Montag, 13. Juni 2011

Canucks Game 6 in Downtown

Hi,

heute hatten wir den letzten regulären Day 1 des Schuljahres. Ich hatte French, English, eingentlich Math und kein IT. In French haben wir zum Glück endlich unser Conversation Project vortragen können, ich habe 75% bekommen. Ganz okay. Wir hatten es zwar zwei Monate lang vorbereitet, aber im Endeffekt waren es nur 2min die jeder sprechen musste.
Nach Französich um zweiten Block hatte ich English, dort haben wir den Final Essay geschrieben. Von drei Fragen konnten wir uns eine aussuchen und sie im drei Paragraphs beantworten.
Dann hatte ich eigentlich Mathe, ich habe aber vorher meinen Teacher gefragt was wir machen. Er meinte was über das Provincial besprechen, also durfte ich raus gehen, weil ich es ja nicht mitschreiben muss.
Ich bin dann zu einem Freund in die Klasse gegangen. Er hatte in der Computer Lab Business.
Danach hatte ich eigentlich noch ESL, aber wieder einen Study Block, und da ich die Provincials ja nicht mitschreibe konnte ich nach Hause gehen.
Eine halbe Stunde später bin ich mit dem Bus wieder nach Downtown gefahren. Mit vier Freunden. Wir wollten das Canucks Spiel auf dem großen Public Viewing Screen in Downtown sehen. Es waren insgesamt glaube ich 4 große Screens über Downtown verteilt. Wir konnten uns erst nicht entscheiden ließen und dann aber noch an einem nieder.
Zuvor hatten wir noch den Innenverteidiger der Whitecaps zufällig getroffen.

Als wir dann endlich einen Platz zum sitzen auf der Straße, die natürlich abgesperrt und voller Canucks Fans war, gefunden hatten. Fing das Spiel auch schon fast an. Leider gar nicht gut für Vancouver. Es stand schon 4-0 nach den ersten Minuten für Bosten. Vancouver hat sogar den zweiten Goalie reingetan, weil Luongo einfach nicht gut genug war und auch nicht konzentriert.

Am Ende der ersten Period haben wir das Public Viewing verlassen und uns auf die Suche gemacht ein Restaurant zu finden. Am Ende sind wir zu einem, wie ich fande, sehr gutem Mexikanischem Restaurant gegangen. Dort konnten wir dann auch noch Teile der zweiten und die Dritte Period sehen. Das Game brachte aber nichts gutes mehr und so ging es 5-2 für Bosten Bruins aus. Das heißt Vancouver hatten seinen Matchball nicht genuzt. Und so spielen sie am Mittwoch im letzten Finalspiel gegeneinander. Das allesentscheidene, zum Glück ist es in Vancouver. Denn auswärts sucken die Canucks.


Um 10h war ich dann wieder zu Hause, morgen ist der letzte Day 2.

Bis dann
J-T






Kommentare:

  1. Coole Fotos und das Daumen drücken für die Canucks geht weiter!

    AntwortenLöschen
  2. Der Tour-Bus sieht ja echt scharf aus. Und die Police-Mopeds auch. Dann wird das letzte Spiel aber ganz schön eng. Wir drücken jedenfalls die Daumen.

    Max (today out of BB)

    AntwortenLöschen

Sie möchten kommentieren? Jetzt noch schneller: Einfach in das Kästchen klicken, schreiben und ein Profil wählen (z.B. Ihr persönliches Google Account). Wenn Sie keins haben, klicken Sie auf "Anonym", geben dann aber im Kommentar selbst einen kleinen Hinweis auf Ihre Identität, sonst weiß ich ja nicht, wer sich da die Mühe gemacht hat.

Comments are welcome, but please respect NETTIQUETTE.