Sonntag, 15. Mai 2011

erstes Canucks Spiel im Halbfinale

Hi,

heute war das erste von sieben möglichen Canucks Spielen im Stanley Cup Halbfinale gegen San Jose Sharks. Das Spiel heute hier in Vancouver konnten die Canucks für sich entscheiden.

Vormittags habe ich ein paar Hausaufgaben gemacht und Sachen gewaschen. Später bin ich dann mit zwei Freunden zu Peter gefahren. Wir haben dort das Canucks Game geguckt. Und haben auch Dinner bekommen. Lecker Pasta mit Rips und Meatballs.

Das Canucks Game war richtig gut, auch wenn die Sharks zu erst in Führung gegangen sind war Vancouver eingentlich überlegen, das ganze Spiel über. So haben sie das Game in der dritten Period gedreht um verdient mit 3:2 gewonnen.

Das Wetter war heute einfach richtig um Fernsehn zu gucken und im Haus zu bleiben. Filippo meinte heute: Ohh willkommen im November, ne warte: Willkommen in Vancouver!

Es war total regnerisch und Nebelig, einfach nicht schön. Deshalb haben wir auch Mountainbike Training von der Schule aus, erst wieder am Dienstag. Am Mittwoch ist dann das letzte Rennen der regulären Saison.



Bis dann
J-T

Kommentare:

  1. Schon wieder zum Dinner eingeladen, hast du ein Glück!

    AntwortenLöschen
  2. Du wirst ja wirklich bestens verwöht "at Peter's House". Und wir werden langsam sogar noch zu Canucks Fans und fiebern mit. Für das Abschluss-Biken drücken wir natürlich sämtliche verfügbaren Daumen...

    AntwortenLöschen

Sie möchten kommentieren? Jetzt noch schneller: Einfach in das Kästchen klicken, schreiben und ein Profil wählen (z.B. Ihr persönliches Google Account). Wenn Sie keins haben, klicken Sie auf "Anonym", geben dann aber im Kommentar selbst einen kleinen Hinweis auf Ihre Identität, sonst weiß ich ja nicht, wer sich da die Mühe gemacht hat.

Comments are welcome, but please respect NETTIQUETTE.