Mittwoch, 30. Juli 2014

Überraschungsausflug

    DAY 9

Hallo,

der Tag hatte schon gut begonnen, denn wir durften uns das Tretboot eines anderen Urlaubers ausleihen. Doch es kam alles so unerwartet anders. Als wir uns gerade zum Wasser aufmachen wollten, fragten uns zwei Kanadier ob wir Lust hätten mit denen aufs Boot zu kommen. Bei so einer Gelegenheit musste man nicht lange überlegen und wir kamen mit. Die Kanadier waren mit ihrer großen Familie, Onkel, Cousins, Omas alle waren dabei, im Okanagan campen. Und da die das schon seit mehreren Jahren machen, haben die dort auch ein Boot liegen. Mit aufs Boot kamen Brad, Rick, Nicole, Nicole's Mum und wir vier. Die Fahrt ging zu einer Felsküste. Vom Boort aus gings ab ins Wasser und den Felsen hochgeklettert um dann von entweder 7m, 16m oder für ganz verrückte von 25m zu springen. Uns haben die ersten beiden Höhen gereicht :) 
Der nächste Halt unserer Bootstour führte in seichtes Gewässer. In einer Art Lagune ließ man den Anker raus und wir chillten uns ins hüfthohe Wasser. Als wäre von der Nettigkeit der Kanadier als das nicht schon nett genug bekamen wir noch Biere ausgegeben. Also die Leute waren echt ziemlich nett, und dabei kannten wir sie ja gar nicht. Und gut unterhalten konnte man sich mit ihnen auch. 
Danach wollten die Väter und Mütter auf dem Boot wieder festen Boden unter den Fußen haben. Das hieß die Jugendlichen waren jetzt unter sich, was heißt Jugendliche die anderen zwei Kanadier waren 26 und 20 Jahre alt :)
Und dann habe die uns noch mal eben auf mehrere Fahrten "Tubing" eingeladen. Eine Art Reifen wird hinter dem Boot hergezogen! Auf jeden Fall eine Menge Adrenalin Ausschüttung! Mit den Tubes hinten dran sind wir dann nochmal zu den Felsen gefahren. Und wieder reingesprungen.
Nach fast 4 oder 5 Stunden auf dem Wasser hatten wir von alle dem noch nicht genug. Und wir verfolgten unseren eigentlichen Plan mit dem Tretboot. Dieser ging aber gewaltig nach hinten los. Nach weniger als 10min fahren kam schon Wasser ins Boot und wir das Tretboot ging fast unter. Wir mussten alle runterspringen und das Tretboot dann durch schwimmen an Land ziehen. War aber auch ein lustiges Abenteuer.

Am Abend wollten wir uns ein bisschen bei den Kanadier revangieren und brachten Ihnen Biere vorbei, wir spielten noch zusammen "Tabu" und danach mit den Erwachsenen "Flunky Ball". Ein Wurfspiel, bei dem es drauf ankommt, welches Team ihre Biere zuerst auf hat. Team Germany hat Team Canada den Sieg überlassen, sagen wir es mal so :)
Nachts haben wir uns dann noch mit den zwei Kanadiern vom Boot auf die Brücke gechillt und später ein Kartenspiel gespielt. Es war 2 Uhr morgens und es war immernoch warm im T-Shirt und kurzer Hose. Geniales Wetter!

Bis dann, viele Grüße!
JT










Kommentare:

  1. Klasse Fotos! Und die Sprünge vom Felsen, wahnsinn!

    AntwortenLöschen
  2. Hört sich nach einem richtig geilen Tag an und sieht auch so aus als hättet ihr sehr viel Spaß gehabt! :)
    Lou

    AntwortenLöschen

Sie möchten kommentieren? Jetzt noch schneller: Einfach in das Kästchen klicken, schreiben und ein Profil wählen (z.B. Ihr persönliches Google Account). Wenn Sie keins haben, klicken Sie auf "Anonym", geben dann aber im Kommentar selbst einen kleinen Hinweis auf Ihre Identität, sonst weiß ich ja nicht, wer sich da die Mühe gemacht hat.

Comments are welcome, but please respect NETTIQUETTE.