Donnerstag, 10. Februar 2011

Disco Fever....

Hi,

heute war der große Schuldance, aber vorher musste ich erstmal in die Schule..
Dort hatte ich Science, Socials, IT und Sport. Sport war im ersten Block und wir haben draußen Fußball gespielt.. es hat total Spaß gemacht :D aufs große Feld mit zwei Fußballen.

In Socials und Science mit ich fast eingeschlafen.... ne Scherz.. wir haben ein Plakat und ein Experiment in Science gemacht und in Socials einen Film geguckt und dazu Fragen beantwortet.

Letzer Block war IT. Wo wir diesmal leider nicht im PC-Raum waren. War besetzt. Also mussten wir in einem normalen Raum, Fragen zum Thema Webdesign und so schriftlich beantworten.

Das Highlight des Tages war der Dance. Wir, Filippo und ich, wurden von unseren Nachbarn, Braslianer, der Junge geht mit uns auf die Schule, zur Schule gebracht. Dort gings dann mit Disco Fever richtig ab, war ziemlich cool.
Wir wurden auch wieder von der Mutter und Schwester des brasilanischen Jungen abgeholt. Wir steigen ins Auto und die geben uns so, ein ganzes McDonalds Menu mit Drink und allem. Ich konnte es nicht glaube. soo Wow...how nice.. great..thanks so much :D
Richtig, richtig nett, ich glaube so etwas passiert einem in Deutschland nicht. Also ich kenne die Eltern des Brasilianers ja gar nicht..

Also der Tag war heute ziemlich cool, nur ein Hacken. Morgen ist wieder Schule.. Naja ich nehme wenigstens den zweiten Bus. Ich kann eine Stunde länger schlafen, und kommen nur 5min zu spät :D

Bis dann
J-T

Kommentare:

  1. Da war ja ein wirklich schönes Erlebnis in Sachen "Völkerverständigung". Toll !

    AntwortenLöschen
  2. Freut mich, dass es für dich so ein super Tag gewesen ist.

    AntwortenLöschen

Sie möchten kommentieren? Jetzt noch schneller: Einfach in das Kästchen klicken, schreiben und ein Profil wählen (z.B. Ihr persönliches Google Account). Wenn Sie keins haben, klicken Sie auf "Anonym", geben dann aber im Kommentar selbst einen kleinen Hinweis auf Ihre Identität, sonst weiß ich ja nicht, wer sich da die Mühe gemacht hat.

Comments are welcome, but please respect NETTIQUETTE.