Donnerstag, 20. Januar 2011

Überraschung am "lauen Tag"

Hi,

wie jeden morgen haben ich heute das Fenster aufgemacht und rausgeguckt, um zu sehen wie die Wetterverhältnisse sind. Diesmal jedoch völlig unverhofft, ich guckte raus und alles war vom Schnee bedeckt und es hat auch tierisch geschneit. Das Fenster schloss ich wieder, habe mich erstmal geduscht und dachte, mhmm das kann nicht sein ich träume. Machte das Fenster wieder auf und es war immernoch am schneien.

Ich habe sofort meinen PC angemacht, ob die Schule ausfällt. Aber nein, sie war offen. War aber nicht so schlimm, denn wir hatten nur bis um 11:30h und das ging alles ziemlich schnell vorbei. Und wir hatten eh nichts gelernt in Socials, Science, Sport und IT.

Nach der Schule bin ich mit drei Freunden zum Park Royal, McDonalds, gegangen um Lunch zu haben. Und danach einfach rumlaufen. War ganz lustig. Und am Park Royal lag überhaupt kein Schnee. Es hat geregnet.


Als ich dann mit dem Bus auch wieder hochkam nach Hause, war der Schnee von der Straße schon weg. Und es war eigentlich eher Eis.

Morgen gehts dann nach Seattle. Also muss ich jetzt schon ins Bett.

Bis dann
J-T





Kommentare:

  1. Ich wünsch dir viel Spaß in Seattle. Ist ne coole Stadt fnde ich. Ganz besonders beeindruckt hat mich die Besichtigung des Boing Werkes.
    Vergiss nicht den besonderen Tag morgen (21.1.)...

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Jay-Tee,
    ich war 93 ( im letzten Jahundert ) in Canada zum Skifahren mit Tiefschneefahren und Helikopter-Skiing.
    Ich hoffe es kommt noch mal richtig viel Schnee damit du mal richtig im Tiefschnee powdern kannst.
    Aber immer an die Lawinnengefahr denken... !!!
    Nur mit einem kompetenten Guide abseits der Pisten flitzen !!

    Ich würde gerne mal mit dir tauschen...
    Juppi..

    Viele Grüße von den Reukes ( Biggi, Juppi,Moritz,Mathis und Fin )

    AntwortenLöschen

Sie möchten kommentieren? Jetzt noch schneller: Einfach in das Kästchen klicken, schreiben und ein Profil wählen (z.B. Ihr persönliches Google Account). Wenn Sie keins haben, klicken Sie auf "Anonym", geben dann aber im Kommentar selbst einen kleinen Hinweis auf Ihre Identität, sonst weiß ich ja nicht, wer sich da die Mühe gemacht hat.

Comments are welcome, but please respect NETTIQUETTE.