Samstag, 25. Dezember 2010

kanadisches Heiligabend

Hi,

heute war es dann schon soweit, der 24te. War schon komisch. Als bei mir morgens war, habt ihr in Deutschland die Bescherung gehabt :D
Die blieb hier zum Glück nicht weg.

Als erstes sollten wir alle unsere Geschenke unter den Baum legen. Deysie war natürlich total verrückt, nach den ganzen Geschenken :D und hat auch eins bekommen.

Als Dinner gab es eine typische Quebecische Art von einem Fleischkuchen. Nicht selbstgemacht, aber ganz ok. Das war glaub ich Rabbit.

So ab 9.30h saßen wir dann alle um den Baum, der Fernseher lief die ganze Zeit, und jeder hat seine Geschenke an den Empfänger verteilt :D Meine Gasteltern haben mir richtig coole Sachen geschenkt. Hätte ich nicht gedacht. Ein Vancouver Cancucks T-Shirt, eine CanadaHockey Mütze und noch ein CanadaHockey Longsleeve :-) Die anderen Geschenke waren auch super cool !

Um 23h sind wir dann los zur Kirche gefahren. 1.5h Messe lagen vor uns. War zum Glück nicht ganz so langweilig, gehörte einfach dazu. Und auch mal eine Erfahrung.


Morgen wird es nochmal ein größeres Dinner geben.


Bis dann und schöne "Feiertage" oder eher Wochenende, gibt ja kein Unterschied mehr dieses Jahr :D
J-T


Kommentare:

  1. Da sind wir aber richtig froh, dass das alles so gut gelaufen ist. Und schönen Dank an Tony und Lisa!

    AntwortenLöschen
  2. Klingt richtig gut!! Sieht nach einem gemütlichen Fest aus! Wir genießen jetzt auch noch ein Dinner und schicken Dir ein paar Fotos!
    Ein Gruß von Barbara

    AntwortenLöschen
  3. Habe mir gerade dein Video angeschaut. Super gemacht. Die Stadt nebst Umgebung kann ich mir jetzt viel besser vorstellen.
    Ich wünche dir noch schöne Weihnachten.
    Ulli

    AntwortenLöschen

Sie möchten kommentieren? Jetzt noch schneller: Einfach in das Kästchen klicken, schreiben und ein Profil wählen (z.B. Ihr persönliches Google Account). Wenn Sie keins haben, klicken Sie auf "Anonym", geben dann aber im Kommentar selbst einen kleinen Hinweis auf Ihre Identität, sonst weiß ich ja nicht, wer sich da die Mühe gemacht hat.

Comments are welcome, but please respect NETTIQUETTE.