Mittwoch, 13. Oktober 2010

Bäralarm

Hi,

der Tag fing an mit dem Aufstehen in der Dunkelheit, also daran muss man sich nach dem Sommer erst wieder gewöhnen. Danach bin ich mit dem Schulbus, wie immer, zur Sentinel gefahren. Wir hatten heute Day 2. Das hieß: Basketball, Science, Socials und IT. Ihr könnt euch denken, dass Basketball am meisten Spaß gemacht hat :D
Dann in der dritten Stunde, kurz vor der Lunch-Pause, kam eine Durchsage, dass die Schüler nicht die Klassenräume verlassen dürfen. Es wusste erst keiner wieso, aber wie hatten schon Vermutungen. Kurze Zeit später hieß es, dass wir nicht raus durften, weil zwei Bären auf dem Fußball Feld waren. Was auch stimmte.

Schon cool, man darf nicht raus, wegen Bärenalarm. Gibts nur in Kanada.

Der Rest vom Schultag ging zum Glück schnell vorbei. Danach bin ich nach Hause gefahren und mache immer noch meine Hausaufgaben.

Bis dann
J-T

Bär auf dem Grouse Mountain

Kommentare:

  1. Ja das ist mal was anderes, als immer nur fehlalarm beim Weihnachtsbasar, oder?

    AntwortenLöschen
  2. Zum Glück ist der Bär während der Schulstunden
    gekommen und nicht auf deinem Heimweg. Habt ihr schon Verhaltensregeln für eine Begegnung mit diesen netten Tierchen bekommen?

    AntwortenLöschen
  3. ne haben wir nicht. aber mein hostfather hat mir gesagt, dass man nicht wegrennen darf und nicht in die augen schauen sollte.

    AntwortenLöschen

Sie möchten kommentieren? Jetzt noch schneller: Einfach in das Kästchen klicken, schreiben und ein Profil wählen (z.B. Ihr persönliches Google Account). Wenn Sie keins haben, klicken Sie auf "Anonym", geben dann aber im Kommentar selbst einen kleinen Hinweis auf Ihre Identität, sonst weiß ich ja nicht, wer sich da die Mühe gemacht hat.

Comments are welcome, but please respect NETTIQUETTE.